Navigation

Herbstreihe Forum Rheinviertel

Eröffnungsvortrag verschoben auf Donnerstag, 12. Oktober

Das Forum Rheinviertel widmet sich anlässlich der UN-Weltklimakonferenz in Bonn dem Thema Klimawandel. Der Eröffnungsvortrag zu den „Folgen des Klimawandels für die Umwelt“ von Prof. Clemens Simmer muss verschoben werden auf Donnerstag, 12. Oktober 2017, 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Evergislus, Hardtstr. 14, Bonn-Plittersdorf.

Der Klimawandel – natürlich wie anthropogen – ist vorwiegend ein globaler Prozess, hat aber regional unterschiedliche Auswirkungen auf die Umwelt. Deutschland folgt dabei dem globalen Erwärmungstrend liegt aber zwischen erwarteten Niederschlagszunahmen im Norden von Europa und Austrocknungstendenzen im Süden. Hundertjährige Beobachtungsreihen machen die hohe Witterungsvariabilität gerade in unserem Raum deutlich und die damit verbundene Schwierigkeit, zwischen den Kapriolen des Wetters und dem Klimawandel zu differenzieren. Im Vortrag werden Beispiele für die regionalen Folgen des Klimawandels diskutiert beginnend mit extremen Niederschlagsereignissen über die Behaglichkeit der Witterung bis zur Qualität des Weines an der Obermosel.

Referent: Prof. Dr. Clemens Simmer, der seit 1996 den Lehrstuhl für Allgemeine und Experimentelle Meteorologie an der Universität Bonn inne hat; Forschungsprojekt: Großräumige Klimaänderungen und ihre Bedeutung für die Umwelt.

Weitere Vortragsabende dieser Reihe:

  • Donnerstag 5. Oktober 2017, 19.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Evergislus, Hardtstr. 14 (Plittersdorf)
    Klimawandel als Sicherheitsrisiko
    Referent: Prof. Dr. Dirk Messner, Bonn
  • Dienstag 28. November 2017, 19.30 Uhr, Pfarrzentrum St. Andreas, Rolandstr. 2 (Rüngsdorf)
    Wieviel Gleichheit ist gerecht? Modelle zu einem nachhaltigen Klimaschutz
    Referent: Dr. Sebastian Kistler, Augsburg

Das neue Programm des Forum Rheinviertel liegt in allen Einrichtungen des Seelsorgebereiches Bad Godesberg zur Mitnahme bereit.

 

Sie kommen hin, wir bringen sie zurück

Mit diesem Angebot möchten wir noch mehr Menschen die Teilnahme an unseren Vorträgen im Forum Albertus Magnus und im Forum Rheinviertel ermöglichen.

Wenn Sie den Service in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie bitte für Vorträge des Forum Albertus Magnus vorab Ursula Dobelke 0228 332949 an. Beim Forum Rheinviertel können Sie sich direkt am Vortragsabend an Joachim Klopfer wenden. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie den Faltblättern entnehmen.