Kirche im Burgviertel - Jetzt auch St. Marien als 3D-Erlebnis

Navigation

Jetzt auch St. Marien als 3D-Erlebnis

Dancker Media ermöglicht 24/7 Besichtigung

Die Katholische Kirchengemeinde im Burgviertel macht die Kirche St. Marien als 3D-Animation rund um die Uhr zugänglich. Zur Verfügung gestellt wurde die Animation von der Firma Dancker Media Services aus Plittersdorf.

Die neugotische St. Marien Kirche liegt in der Bad Godesberger Innenstadt in der Burgstraße und wurde 1863 geweiht. Im Jahr 1894 wurde sie um ein Kreuzschiff erweitert.

Neben der gotischen Pietà zählen zur Ausstattung die Nord- und Südfenster des Querschiffs mit Darstellungen aus dem Leben der Heiligen Elisabeth und des Heiligen Hermann Joseph, das Chorfenster mit den alttestamentlichen Darstellungen der Opferung Isaaks und des Passahmahls sowie der Altar aus den 1960er Jahren, dessen Ausgestaltung an die Dornenkrone erinnern soll. Der moderne Tabernakel von Olaf Höhnen weist auf die Ursprünge des Abendmahls hin. Die ebenfalls moderne Eingangstür aus Bronze zeigt in Form eines von einer Schlange umgebenen Baumes sieben Szenen aus dem Leben von Maria und Jesus.

„Die 3D-Animation eröffnet interessante Einblicke und ungewöhnliche Perspektiven und lädt zur Entdeckungreise ein“, so Pfarrer Dr. Picken.

 

3D-Animation der St. Marien Kirche

 

© Dancker Media Services GmbH
www.dancker-media-services.de
www.3dshowcase.de

Link zur St. Marien Kirche ...