Navigation

Frühjahrsreihe Forum Rheinviertel

Delhi

Die Stadt in der Moderne

Das Forum Rheinviertel eröffnet seine Frühjahrsreihe „Zwischen himmlischem Jerusalem und Babylon. Die Stadt in der Moderne“ am Dienstag, den 19. Februar 2019 um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum St. Andreas, Rolandstr. 2.

Der erste Vortrag von Dr. Carsten Butsch trägt den Titel: „Die Megastädte der Schwellenländer: allgemeine Überlegungen und Fallbeispiele aus Indien“.

Der weltweite Urbanisierungsprozess verändert unseren Planeten derzeit grundlegend – vor allem die Gesellschaften der Schwellenländer Afrikas und Asiens. Megastädte sind der extremste Ausdruck dieses Prozesses und sie konfrontieren ihre Bewohner, Politiker und Planer mit Herausforderungen neuen Ausmaßes. Dieser Vortrag befasst sich mit dem Phänomen Megastadt aus drei Perspektiven: (1) die quantitative Perspektive, die sich mit der Entstehung und der weltweiten Verbreitung von Megastädten befasst, (2) die allgemeinen Probleme der Megastädte und (3) die Beschreibung der Megastädte anhand ausgewählter Ergebnisse eigener Forschungsprojekte aus Indien.

Referent: PD Dr. rer. nat. Carsten Butsch ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Geographischen Institut der Universität zu Köln. Seine Forschungsschwerpunkte sind Stadtgeographie, Migrationsforschung, Geographische Gesundheitsforschung, Geographische Risikoforschung, Sozialgeographie.

Weitere Vortragsabende in dieser Reihe:

  • Dienstag, 19. März 2019, 19.30 Uhr,
    Pfarrzentrum St. Andreas, Rolandstr. 2, Eingang Rheinstraße (Rüngsdorf)
    Stadtentwicklung und Gesellschaft im Wandel
    Referent: Dipl. Ing. Michael Isselmann, Leiter des Stadtplanungsamtes Bonn
  • Dienstag, 18. Juni 2019, 19.30 Uhr,
    Pfarrzentrum St. Andreas, Rolandstr. 2, Eingang Rheinstraße (Rüngsdorf)
    Stadt und Religion in der Moderne
    Referent: Prof. Dr. Hans-Joachim Höhn, Professor für Fundamentaltheologie in Köln

Das Programm des Forum Rheinviertel liegt in allen Einrichtungen des Seelsorgebereiches Bad Godesberg zur Mitnahme bereit.

 

Sie kommen hin, wir bringen sie zurück

Mit diesem Angebot möchten wir noch mehr Menschen die Teilnahme an unseren Vorträgen im Forum Albertus Magnus und im Forum Rheinviertel ermöglichen.

Wenn Sie den Service in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie bitte für Vorträge des Forum Albertus Magnus vorab Ursula Dobelke 0228 332949 an. Beim Forum Rheinviertel können Sie sich direkt am Vortragsabend an Joachim Klopfer wenden. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen können Sie den Faltblättern entnehmen.