Navigation

Netzwerk der Hilfe

Die kfd hilft

Zeichen großer Verbundenheit

Die kfd-Gruppen des Dekanats Bad Godesberg sammelten 621,52 Euro in ihrer Gemeinschaftsmesse, am 8. Dezember 2015 für die Menschen im Flüchtlingswohnheim Michaelsschule, Friesdorfer Straße.

Sie möchten mit dieser Spende ein Zeichen großer Verbundenheit setzen. Die Messe fand in der St. Marien Kirche statt und wurde von Pater Innocent und drei seiner Ordensbrüder zelebriert.

„Leidenschaftlich glauben und leben“ ist das Leitbild der kath. Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd). Dass Leidenschaft immer etwas mit Begegnungen, mit Menschen zu tun hat, auch mit Hoffnungen und Gefühlen, das zeigte sich deutlich an der Kollekte.

Kontakt:

Sie haben Fragen zum Thema Ehrenamt in der Kath. Flüchtlingshilfe Bad Godesberg? Benjamin Kalkum hilft Ihnen gerne weiter.

Benjamin Kalkum

Telefon: 0228 538813-20
Kontakt Flüchtlingshilfe