Navigation

Apostel Jesu

Der Orden der Apostel Jesu (Apostles of Jesus Missionaries) ist die erste rein afrikanische Missionsgesellschaft. Die Kongregation wurde 1968 in Moroto (Uganda) von dem Comboni-Missionar Pater Giovanni Marengoni MCCJ gegründet und von Bischof Sisto Mazzoldi (ebenfalls Comboni-Missionar) bewilligt.

Weiterlesen ...

Servitenorden

Am Anfang der servitanischen Ordensfamilie steht eine Gemeinschaft. Sieben wohlhabende Kaufleute in Florenz schließen sich 1233 zu einer geistlichen Gemeinschaft zusammen: Der Servitenorden entsteht.

Weiterlesen ...

Jesuiten

Jesuiten nennen sich die Mitglieder der „Gesellschaft Jesu“ (lat. „Societas Jesu“, Abk. „SJ“). Sie wurde 1534 von dem Spanier Ignatius von Loyola gegründet und 1540 vom Papst als Orden der katholischen Kirche bestätigt. Weltweit gibt es zur Zeit ca. 16.000 Jesuiten. Ein Viertel davon ist in der Bildungsarbeit tätig. Die Jesuiten unterhalten das weltweit größte zusammenhängende, internationale Schul- und Ausbildungssystem.

Weiterlesen ...