Navigation

Kinder und Jugend

Jugendarbeit in unserer Gemeinde

Der Sachausschuss Jugend bildet ein Forum für alle Fragen rund um die Jugendarbeit. Er setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Gruppierungen im pastoralen Raum zusammen. Die Treffen dienen dem Informationsaustausch über die Aktivitäten der einzelnen Jugendgruppen; darüber hinaus entwickeln wir offene Angebote mit religiösen Inhalten.

Ziel unserer Arbeit ist es, Kirche jugendgemäß und lebendig erfahrbar werden zu lassen. Deshalb ist uns die Vorbereitung von Jugendmessen und des alljährlichen "Tages der Jugend" ein besonderes Anliegen.

Jugendliche, die Interesse haben sich aktiv einzubringen, sind herzlich willkommen!

Der Sachausschuss Jugend bildet ein Forum für alle Fragen rund um die Jugendarbeit. Er setzt sich aus Vertretern unterschiedlicher Gruppierungen im pastoralen Raum zusammen. Die Treffen dienen dem Informationsaustausch über die Aktivitäten der einzelnen Jugendgruppen; darüber hinaus entwickeln wir offene Angebote mit religiösen Inhalten.

Ziel unserer Arbeit ist es, Kirche jugendgemäß und lebendig erfahrbar werden zu lassen. Deshalb ist uns die Vorbereitung von Jugendmessen und des alljährlichen "Tages der Jugend" ein besonderes Anliegen.

Jugendliche, die Interesse haben sich aktiv einzubringen, sind herzlich willkommen!

Aktivitäten

12. Mai 2012
Dekanatswallfahrt nach Neviges
11.-14. Mai
Kirmes in Friesdorf (Beteiligung von DPSG und KJG)
Pfingsten
Pfingstlager der DPSG
17. Juni
Geplant: Kirchfest in St. Servatius
22. Juni
50-jähriges Verbands-Jubiläum der KJG mit Hochamt um 18:00 in St. Servatius mit Diozesanjugendseelsorger Dr. Meik Schirpenbach
23. Juli - 08. August
Sommerlager der KJG ins Nistertal (Westerwald)

Sachausschuss

Julia Bloemer (St. Marien; PGR)
Christian Dittrich (St. Augustinus; Messdiener)
Joachim Düren (St. Servatius; DPSG)
Marianne Garcia Schatton (St. Augustinus; Kirchausschuss, Messdiener, Jugend und Familie)
Veronika Giersberg (St. Servatius; DPSG)
Leonie Kolter (St. Servatius; Chor Phon-I-dable)
Andreas Lemm (St. Servatius; PGR, Firmkatechese, Jugend und Familie) Erika Nietgen (St. Servatius; PGR, Jugend und Familie)
Frank Nussbaum (St. Marien; Messdiener)
Christof Riegel (St. Servatius; Messdiener, KJG)
Sebastian Schulten (St. Servatius, KJG)
Arndt Wlodarczak (St. Servatius, Kirchausschuss, Jugend)

Kontakt

Julia Bloemer, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gruppen

DPSG

Gruppenstunden, Zeltlager, Stammesaktionen, Gemeindearbeit und vieles mehr: Seit Jahrzehnten wird in Friesdorf erfolgreich Pfadfinder- und Jugendarbeit geleistet. Ziel der Pfadfinderarbeit als Erziehungsverband ist es, junge Menschen in ihrer Selbstständigkeit und Eigenverantwortung zu fördern: Umweltschutz, soziales Miteinander und ein kritischer Blick auf Politik und Gesellschaft gehören zu den Kernanliegen der DSPG, fußend auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens. Spielen, kreatives Arbeiten, Tages-, Wochenend- und Ferienfahrten sowie das Erlernen von Pfadfindertechniken wie Feuermachen, Knoten binden, Zeltaufbau oder Kartenlesen gehören zu den Grundbestandteilen der Pfadfinderarbeit.

Mehr: www.dpsg-badgodesberg.de

 

KJG

In der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) schließen sich junge Christinnen und Christen zusammen. Ihre jeweiligen Bedürfnisse und Interessen bestimmen das verbandliche Leben. Die Gruppen, Projekte und offenen Angebote der KjG bieten Raum für Begegnungen und Beziehungen, gemeinsame Erlebnisse und gemeinsames Handeln.

Die KjG ermöglicht einen Zugang zum christlichen Glauben und ermutigt zu einem selbstverantworteten religiösen Leben. Die KjG fördert auf vielfältige Weise, soziale, pädagogische und politische Verantwortung zu übernehmen und unterstützt die Entwicklung persönlicher Interessen und Fähigkeiten.

Die KjG greift die Fragen und Anliegen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf und befähigt sie, sich in Kirche und Gesellschaft zu vertreten. Sie engagiert sich für Strukturen, die Mitbestimmung und Mitentscheidung ermöglichen. Mit ihrem Engagement steht die KjG ein für eine demokratische, gleichberechtigte und solidarische Gesellschaft und Kirche. Sie wendet sich gegen jede Art der Ausgrenzung und Unterdrückung von Menschen und gegen die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen.

So versteht sich die KjG als Kirche in der Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Mehr: www.jugend-im-burgviertel.de