Navigation

Orgelpfeifen

© privat

Orgeln

Daniel Orgel in St. Marien

Die Daniel Orgel wurde durch einen Herrn Daniel aus Wölpinghausen selbst gebaut. Die Zinnpfeifen wurden in der Werkstatt der Firma Hofbauer in Göttingen gefertigt. Sie besteht aus 14 Registern, verteilt auf 2 Manuale und 1 Pedal, einer Mechanischen Spiel- und Registertraktur, Koppeln II an I, I an Ped, II an PedGeweiht wurde die Orgel am 22.09.2002 in der St. Marien Kirche.

 

 

Unterwerk (I. Manual):

Quintade 8’

Rohrflöte 4’

Gemshorn 2’

Terz 1 3/5’

Principal 1’

 

Oberwerk (II. Manual):

Holzgedackt 8’

Spitzflöte 4’

Nasard 2 2/3’

Principal 2’

Cymbel 2f

 

Pedal:

Subbass 16’

Gedackt 8’

Choralbass 4’

Nachthorn 4’