Navigation

Seelsorgeteam

Prof. Dr. Matthias Pulte

Diakon Prof. Dr. Matthias Pulte ist seit dem 1. Januar 2010 als Diakon im Subsidiarsdienst in der Kirchengemeinde St. Marien und St. Servatius tätig. 1960 in Bremen geboren und in Hamburg aufgewachsen, studierte er Katholische Theologie und Rechtswissenschaften in Frankfurt-St. Georgen, Bonn und Münster. Es folgten die Promotion in Theologie (Osnabrück), das Spezialstudium Kirchenrecht (Münster) und die Habilitation für Kirchenrecht (Bochum).

Professor Pulte leitet das Seminar für Kirchenrecht, Kirchliche Rechtsgeschichte und Staatskirchenrecht an der Johannes-Gutenberg Universität, Mainz. Er ist verheiratet und lebt mit seiner Frau zwei Töchtern im Marienforster Tal.

Am 15. November 1997 weihte ihn Joachim Kardinal Meisner in Köln in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt zum Diakon. Es folgte der hauptamtliche Einsatz im kirchlichen Gerichtsdienst des Erzbischöflichen Offizialates Köln und begleitend die seelsorgliche Mitarbeit in den Pfarreien St. Elisabeth, Bonn-Südstadt und St. Rochus, Bonn-Duisdorf. Neben dem Dienst an St. Marien und Servatius ist Professor Pulte weiterhin als Diözesanrichter am Erzbischöflichen Offizialat tätig und Mitglied erzbischöflicher Beratungsgremien. Seit Jahren bestehen freundschaftliche Kontakte zur brasilianischen Erzdiözese Feira de Santana (Bahia) und dem Benediktinerinnen-Kloster in Salvador do Bahia, wo er soziale und pastorale Projekte zu unterstützen hilft.

Die seelsorglichen Schwerpunkte in Bad Godesberg liegen in der Feier der Liturgie und der Verkündigung der Frohen Botschaft an den Kirchen St. Marien und St. Augustinus.

Kontakt:

Tel: 0163 8714215

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!